Kostenvoranschläge kostenfrei, für unsere Stammkunden

Liebe Kunden,

tagtäglich erhalten wir sehr viele Anfragen, indenen unverbindliche, kostenfreie Kostenvoranschläge und Besichtigungstermine gewünscht werden.

Einen kostenfreien Besichtigungs- und Beratungstermin, inklusiver der Erstellung eines Kostenvoranschlages war bisher in unserem Service inbegriffen, sofern Sie Stammkunde bei uns sind  oder erstmalig einen Kostenvoranschlag bei uns anfordern.

Zur Zeit ist es uns noch möglich diese Leistung für unsere Kunden kostenfrei anzubieten.

Leider können wir aber nicht garantieren, wie lange dies noch möglich sein wird, da viele Auftraggeber überhaupt nicht bedenken, wie kostenaufwendig, dies für einen Handwerksbetrieb sein kann und daher massenweise Kostenvoranschläge von verschiedenen Firmen einholen,  manchmal sogar just for Fun und überhaupt nicht vorhaben den Auftrag überhaupt zu vergeben. Die Oberkrönung ist hier noch, dass diese überhaupt keine Rückmeldung geben. Das finden wir sehr ärgerlich.

Dies ist natürlich nicht nur unfair gegenüber den Handwerksbetrieben, sondern auch gegenüber seiner Mitmenschen, die vielleicht wirklich einen Auftrag zu vergeben haben.

Eine vernünftige Beratung kann bis zu einer Stunde dauern, hinzu kommt die An- und Abfahrt, die bei den heutigen Verkehrverhältnissen auch schnell nochmal 2 Stunden ausmachen. Rechnen wir dann noch 1 Stunde für die Erstellung des Kostenvornaschlages sind wir schon locker bei 4 Arbeitstunden. (Ohne Benzinkosten, PKW Verschleiß etc.)

Dies bedeutet für jeden Handwerker vier Arbeitsstunden, ohne überhaupt einen Cent dafür zu erhalten. Also kostenfrei für den Kunden aber nicht für den Handwerker!

Daher haben wir uns dazu entschlossen, schon telefonisch, die vorab wichtigsten Details genau zu erfragen, um hier vorab schonmal einen groben Kostenvoranschlag erstellen zu können. Damit hat auch der Auftraggeber, vorab die Gelegenheit zu überprüfen, ob es überhaupt passt.

Im Anschluss kann man dann gerne, einen kostenfreien Besichtigungs- und Beratungstermin vereinbaren. Natürlich ist dies im Einzelfall nicht immer in dieser Reihenfolge möglich. Aber man kann auf diese Weise schon viele An- und Abfahrten ohne jeglichen Sinn im Vorfeld vermeiden und somit den wirklich interessierten Kunden, weiterhin diesen kostenfreien Service anbieten zu können.

Daher eine wirklich ernst gemeinte Bitte:

Bitte bedenken Sie also, dass kostenfrei für den Kunden/Auftraggeber nicht gleich kostenfrei für den Handwerker bedeutet.

PS: Bitte bedenken Sie dies, wenn Sie das nächstemal einen Handwerker um einen Kostenvoranschlag bitten.

Es grüßt herzlichst

Dirk Borsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s