Ob Neubau oder Altbau, planen Sie Verzögerungen ein…..

Wie lange werden die Malerarbeiten andauern ? Was schätzen Sie denn ?

Unsere Antwort darauf lautet: Wenn wir problemlos arbeiten können, dass heißt nicht andere Gewerke vorab noch Arbeiten ausführen müssen, die uns an unserer Tätigkeit hindern, dann dauern die Arbeiten …….Tage.

Natürlich sind die Kunden immer der Meinung, dass bei Ihnen alles glatt läuft.

Leider ist es in den wenigsten Fällen so.

Daher hier einige Beispiele:

Elektriker, Installateure, Fliesenleger, Türenbauer überlassen uns gerne das verschließen ihrer Schlitze. Soweit so gut.

Den Untergrund für unsere Arbeiten erstellt unser Team am liebsten sowieso selbst, damit ein feiner Untergrund für die folgenden Arbeiten geschaffen werden kann.

Wenn dies zu Beginn unserer Arbeiten geschieht haben wir und auch der Bauherr/Kunde damit  keine Probleme.

Aber was in der letzten Zeit so alles geschieht ist schon fast unglaublich.

Meistens geschieht dies auf Baustellen, die von einem Bauleiter oder Architekten betreut werden.

Nach Abschluss unserer Arbeiten, also Flächen sind schon tapeziert und gestrichen, fällt auf einmal auf, dass Leitungen vergessen wurden zu legen, Schalter und Steckdosen nicht an den vorgesehenen Stellen sein sollen, oder der Türeinlass zu groß für den vorgesehenen Türrahmen ist, etc.

Das Dach ist undicht und Wasserkränze befinden sich schon auf den neuen Tapeten.

Dadurch verschieben sich natürlich auch die Fertigstellungstermine und dies ist mit Umständen für den Bauherrn/Kunden verbunden.

Wir weisen unsere Kunden immer im Vorfeld auf evtl. auftretende Schwierigkeiten/Verzögerungen hin, auf die wir leider keinen Einfluss haben und bitten diese solche Verzögerungen vorab schon sicherheitshalber mit einzuplanen.

Hier erhalten Sie einen Einblick:

063

Wasserschaden nach Dacharbeiten

Leitungen im Bad vergessen

Leitungen im Bad vergessen

Swistal3

Lampenanschluss falsch geplant

h 186

Türrahmenöffnung zu groß

Es grüßt herzlichst
Ihr Malerteam Borsch

Advertisements