Nichts ist unmöglich…..

Anscheinend ist nichts unmöglich wie wir diese Woche bei Arbeitsantritt auf unserer neuen Baustelle festgestellt haben.

Ein toller Neubau wartet auf seine Innengestaltung.

Allerdings glauben wir kaum, dass sich der Bauherr das so vorgestellt hat.

Wie wir bereits berichtet haben sollte man stets Verzögerungen einplanen. Siehe hier auch malerbetriebborsch.wordpress.com/2013/02/08/ob-neubau-oder-altbau-planen-sie-verzogerungen-ein/

Hier das Bild mit den Fliesenarbeiten im Bad:

ThieskesFliesen

Ja Sie sehen richtig. Die wellenförmigen Fliesen auf dem Boden sollten eigentlich an der Wand sein.

Es sind ja nicht umsonst Wandfliesen.

Und die Fliesen an der Wand….?

Ja, genau das sind die Bodenfliesen.

Also in der Haut des Fliesenlegers möchte ich mich nicht befinden.

Wie Sie sehen und lesen ist fast nichts unmöglich. Daher nicht vergessen, planen Sie Verzögerungen stets mit ein.

Fehler sind menschlich und niemand ist fehlerfrei.

Noch mehr Informationen, Tipps und Trends erfahren Sie hier:

https://www.facebook.com/MalerbetriebDirkBorsch

Über Ihr gefällt mir würden wir uns freuen.

Es grüßt herzlichst

Ihr Malerteam Borsch

Advertisements