Hilfe in unserem Neubau spukt es…..

Spuk im Neubau……oder wer deckt hier immer anders ab…?

Die Arbeiten an diesem Neubau konnten in der letzten Woche endlich nach langem hin und her abgeschlossen werden.

Hintergrund: Der Kunde hatte es sehr eilig und so nahmen wir die Arbeiten schon eine Woche früher auf als ursprünglich geplant war.

Der erste Arbeitstag endete dann gegen 13.00 Uhr, weil der Fliesenleger den Flur fliesen wollte. Am nächsten Tag durfte niemand den Flur (Hauptflur) betreten, da dieser verfugt werden sollte.

Am Tag darauf sollten die Türrahmen gesetzt werden, so dass wir uns mit dem Kunden darauf geeinigt haben, erstmal eine Woche auszusetzten.

Als wir dann in der folgenden Woche wieder vor Ort waren stellten wir fest, dass die Türrahmen noch nicht gesetzt waren und der Fliesenleger auch noch nicht verfugt hatte.

Trotzallem konnten wir nunmehr 3 Tage am Stück im Hause tätig sein, bevor wir erneut wegen anderer Gewerke ausetzen mußten.

Auch in der folgenden Woche konnten wir nach Absprache mit den anderen Handwerkern fast problemlos arbeiten.

Fast deswegen, weil die Gesellen morgens meist sehr verwundert feststellen mußten, das die Räumlichkeiten anders abgedeckt waren als sie diese Abends verlassen haben. (Neubau-Erstbezug unbewohnt) Also wurden jeden Morgen erstmal die Abdeckungen überprüft. Andere Handwerker waren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr dort. Als dann auch tagsüber die Abdeckungen anders lagen, waren sie doch etwas ratlos. Spuk ?

Wir staunten daher nicht schlecht, als wir sahen, das die Kundin nach jedem Arbeitsschritt den wir vorgenommen haben, die Abdeckungen entfernte und darunter wischte und anschließend alles wieder hinlegte etc. und das obwohl die Arbeiten im jeweiligen Raum nicht abgeschlossen waren. (3-4 mal täglich)

Da die Kundin davon nicht abzubringen war, arbeiteten wir einfach ganz normal weiter und legten die Abdeckungen eben jedesmal wieder richtig hin.

Letztendlich konnten die Arbeiten zur vollsten Zufriedenheit der Kunden abgeschlossen werden und das ist die Hauptsache.

Hier erhalten Sie einen Einblick:

Niederkassel9

Tapeziert mit Malervlies, Anstrich in einem dezenten grau

Niederkassel7

Untergrund Malervlies, Anstrich weiß

Niederkassel11

1 Wand wurde mit Designtapete tapeziert.

Advertisements