Entscheidungen – Die vielen Möglichkeiten machen dem Bauherrn das Leben schwer, denn….

Im eigenen Haus soll natürlich alles perfekt werden !

Als Bauherr hat man daher, innerhalb kurzer Zeit viele Entscheidungen zu treffen.

Von enormer Bedeutung sind alle Bereiche, die man später nicht oder nur schwerlich und mit großem Aufwand wieder ändern kann. 

Die Badgestaltung ist hier ein wichtiger Punkt, daher möchten wir diesem Bereich in einem separaten Blogartikel unsere ganze Aufmerksamkeit widmen.

Bad ohne Fliesen

Fugenloses Bad

 

Wichtig ist weiterhin der richtige Bodenbelag, sowie die Decken- und Wandgestaltung.Tapete ja oder nein, wenn ja welche, bunt, mit Muster oder eher dezent…  usw.

Bei der Fülle an Möglichkeiten gerade im Malerbereich, wenn sie denn bekannt sind, ist man als Laie, in den meisten Fällen schon völlig überfordert.

IMG_5984

 

Wohnzimmer Betonoptik

Und wer will schon nach einem Jahr erneut renovieren, da er vielleicht aus Unwissenheit oder mangelnder Beratung die falsche Entscheidung getroffen hat ?

Die Gestaltung der Decken- und Wandflächen hat einen erheblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden und sollte daher nicht als Stiefkind betrachtet werden.

Tagtäglich sei es beim Essen oder auch bei einem gemütlichen Beisammensein, die Wände und Decken hat man immer vor Augen.

Gerade erst haben wir wieder eine Anfrage für Malerarbeiten in einem Neubauhaus, mit einem glatten Malervlies erhalten. Die Kunden hatten sich bereits für das tapezieren einer Raufasertapete, auf Rigipsflächen entschieden und diese auch bereits über den Bauträger beauftragt und bezahlt. Beraten wurden sie vorab, seitens des Bauträgers.

Nachdem sie jedoch bei einem Bekannten, zufällig glatte Malervlies Tapeten an den Decken und  Wänden gesehen haben, hat ihnen dies so gut gefallen, das ihre Entscheidung bezüglich der Raufasertapeten, schnell ins schwanken geraten ist.

Da es sich in diesem Fall, um ein Fertighaus handelt, sind die meisten Flächen aus Rigips. Alleine deswegen wäre ein glattes Malervlies, schon einer Raufasertapete vorzuziehen. (Malervlies hat eine rissüberbrückende Wirkung im Gegensatz zur einfachen Raufasertapete)

Zudem sind Raufasertapeten eigentlich bereits out  –  Im Trend sind glatte Wände und Decken, Designtapeten, Kreativ Techniken, Steinwände und noch einiges mehr.

12059519_886682278083395_1492879884_o.jpgneu

Dies ist selbstverständlich auch eine Frage des jeweiligen Geschmackes.

Man sollte sich daher, bei solchen Entscheidungen, möglichst frühzeitig beraten lassen und auch die Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten erfragen, damit man eine wirklich sinnvolle und dauerhafte Entscheidung treffen kann.

Denn jeder möchte/sollte sich in seinen eigenen vier Wänden einfach nur wohlfühlen. 

Sie haben Fragen oder wünschen eine weitere Beratung ? Kontakt

PS: Wir gestalten auch fugenlose Bäder und Design- Spachtelböden – Ein exklusiver Designbelag aus Mikrozement, denn auf Fugen kann man heutzutage getrost verzichten.

 

Es grüßt herzlichst

Ihr WohnDesign Team Borsch

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s