VerWandlung, wenn der Rohbau zum Traumhaus werden soll…

Gepostet von

Professionelle Neubaurenovierung in #Alfter, #Bornheim, #Bonn, #Köln und Umgebung.

Wieder konnten in mehreren Neubauten die Malerarbeiten bezugsfertig, fertiggestellt werden.

 

Unsere Jungs führen fast tagtäglich Malerarbeiten im Bereich Neubau-Erstbezug aus. Das bedeutet, die Flächen werden von uns tapezierfertig hergestellt, meist mit einem glatten Malervlies und/oder einer Designtapete tapeziert und zweimal mit hochwertiger Wandfarbe beschichtet.

Die meisten unserer Kunden lieben glatte, edle Wände.

Glatte Malervliestapeten werden heutzutage fast ausschließlich in Neu-, sowie auch in Altbauten eingesetzt. Ein Vorteil ist natürlich die rissüberbrückende Wirkung des Vlieses. Mit einer hochwertigen Wandfarbe beschichtet, sieht es zudem sehr edel aus. Die Oberflächen sind glatt und gleichmäßig, wie man es ansonsten nur bei einem Putz in höchster Qualitätsstufe von Q 4, kennt. Wünscht man sich vom Bauträger von vorneherein eine Untergrundqualität von Q 4, so wäre dies entsprechend teurer. Bei den meisten Bauträgern ist lediglich eine Q 2 Verspachtelung Standard.
Eine weitere Möglichkeit, die ebenfalls kostenintensiver wäre, ist die Möglichkeit die Flächen mehrmals mit einer Spachtelmasse glatt abzuziehen. Eine rissüberbrückende Wirkung würde in diesem Fall jedoch entfallen. Und feine Haarrisse im Untergrund später gut sichtbar sein.

Gelegentlich übernehmen wir auch die Nacharbeiten der Gipskartonflächen z.B. bei Schwörer Häusern. Dann heißt es vorab noch Tackernadeln versenken, jede Fuge mit einem Antirissband versehen und verspachteln, Eckschutzschienen setzen usw., denn

damit die Oberflächen letztendlich top aussehen, ist eine besonders, sorgfältige Untergrundbehandlung erforderlich.

 

 

Fertighäuser bestehen oberflächlich gesehen aus vielen aneinandergesetzten Gipskartonplatten. Aufgebaut wird das ganze meist auf einem Holzständerwerk. Gehen wir davon aus, dass diese gemäß dem Standard bereits in Q 2 verspachtelt sein werden. Damit man diese nunmehr evtl. einfach „nur“ streichen könnte, wäre das komplette, glatte abziehen der Flächen erforderlich. Also eine Aufbereitung des Untergrundes von Q 2 auf Q 4. Ein nicht unerheblicher Aufwand – trotzdem besteht das Risiko, dass , je nach Lichteinfall/Lichtquelle später evtl. einzelne Platten sichtbar sein werden/können. Dies lässt sich leider nicht zu 100 % ausschließen. Daher raten wir unseren Kunden gerade in Fertighäusern stets ein rissüberbrückendes, glattes Malervlies, zu verwenden.

 

img_3704.jpg schwörer
Vorher
Schwörer Haus
Nach dem einlegen des Antirissbandes und einer Verspachtelung in Q 3
Vorher/Nachher Schwörer Haus Neubau

SchwörerHausEssbereich

SchwörerHausWohnbereich

Arbeitszimmer
Dabei passen wir uns sehr flexibel an die zeitlichen Gegebenheiten unserer #Wunschkunden an. Kurzfristige Änderungen/Sonderwünsche werden umgehend umgesetzt/eingeplant. Eine saubere, zügige Ausführung, sowie die pünktliche Fertigstellung verstehen sich von selbst.

Kundenzufriedenheit hat bei uns oberste Priorität.

 

Kundenmeinung
Auch im Bereich #fugenlose #Bäder und #Böden, sowie sonstige #kreative Techniken sind wir der richtige Partner an Ihrer Seite.
Mehr dazu
Lesen Sie auch:

 

Gerne steht Ihnen unser Expertenteam auch bei Ihrem Neubauprojekt zur Seite.

Es grüßt herzlichst

 

 

 

 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s