Fugenloses Bad mit Mikrozement oder doch lieber die altbekannten Fliesen und Fugen

Auch wenn der Sommer sich verabschiedet so brauchen Sie auf Sommer, Sonne und Mehr nicht unbedingt zu verzichten.

Sie werden sich sicherlich wie wir auch fragen welcher Sommer ? Das Wetter und Corona hat uns allen schwer zu schaffen gemacht, aber davon möchten wir gar nicht erst reden. Arbeitsbedingt was natürlich immer gut ist konnten wir auch nicht klagen. An Urlaub also gar nicht zu denken. Im Gegensatz zu vielen anderen Menschen haben wir jedoch wirklich Glück gehabt und hoffen das dies auch bei Ihnen der Fall gewesen ist. Wir haben uns eine lange Auszeit genommen und uns ganz auf die Familie konzentriert, denn was gibt es wichtigeres als die Familie und Gesundheit in diesen Zeiten?

Doch kann man sich auch zu Hause wohlfühlen und sich etwas gutes tun und dafür stellen wir Ihnen gerne einige Inspirationen vor.

Mit Urlaub 2.0 holen Sie sich Ihre ganz persönliche Wohlfühlatmosphäre in Ihre eigenen vier Wände.

Sie fragen sich wie das möglich ist ?

Wie wäre es mit einem fugenlosen Design-Bad oder neu gestalteten Räumlichkeiten die ein ganz neues positives Lebensgefühl vermitteln ?

Tanken Sie Zuhause Kraft und lassen Sie das trübe Herbstwetter einfach hinter sich.

Fugenlose Oberflächen wirken dabei nicht nur eleganter und großzügiger sondern auch Luxuriöser im Vergleich zu Fliesen. Natürlich ist es nicht so das es bei Fliesen nur ja oder nein gibt, denn heutzutage fliest man generell nicht mehr alle Bereiche bis zur Decke hin, sondern arbeitet auch mit Tapeten und Putzen.

Zudem kann man Fliesen, wie auch mit MikrozementBeton Cire, Kalkputzen oder italienischen Designtapeten kombinieren und schon hat man ein anderes Lebensgefühl.

Ein fugenloses Bad – Bad ohne Fliesen muss nicht grau in grau sein und im Betonlook/Betonoptik ausarten.

Gerne geben wir Ihnen hier einen Einblick in eines unserer Kundenprojekte:

Vorher/Nachher

Eine puristische Lösung

Bereits seit einigen Jahren gibt es in Bädern den Trend, auf Fliesen zu verzichten und fugenlose Oberflächen mit Mikrozement/Beton Cire oder Kalkputzen zu gestalten.. Optisch kann das sehr ansprechend sein, und es gibt viele Variationsmöglichkeiten, auch was Farben und Oberflächenstrukturen betrifft.

Besonders weil diese jede Art von Schimmelbildung praktisch ausschließen. Ansonsten hat man die Wahl zwischen rein mineralischen Putzen, die Feuchtigkeit aufnehmen können, ohne selbst nass zu werden, was immer gut für das Raumklima ist. Putze, die Kunstharz enthalten, sind wasserdicht und strapazierfähiger und daher auch für den direkten Nassbereich sprich Dusche geeignet.

Sie haben die Wahl und wir stehen Ihnen bei Ihren fugenlosen Oberflächen gerne zur Seite.

Dabei liegt uns Ihr Wohlbefinden am Herzen und wir unterstützen Sie gerne, wenn
es um die Verbesserung der Raumluftqualität in ihren vier Wänden geh
t. Hierzu in den nächsten Wochen mehr.

Bleiben Sie bitte Gesund!

Es grüßt herzlichst

Marieluise Borsch

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s