Küchendesign im Chabby Chic Style

Wer kennt es nicht. Den ganzen Tag ist man als Maler & Lackierer unterwegs und verschönert mit viel Liebe das Zuhause der Kunden.
#Streichen, #tapezieren, #kreative Techniken erarbeiten, #lackieren und vieles mehr. Das macht Spaß, weil man seinen Beruf liebt, aber am Wochenende möchte man dann am liebsten einfach nur relaxen und unter der Woche ist man soviel unterwegs und bei den Kunden fleißig, das kaum Zeit bleibt um die eigenen vier Wände zu gestalten.

Ja, wenn dannn nicht die liebe Ehefrau zum 24. Hochzeitstag einen etwas ungewöhnlichen Wunsch geäußert hätte.

Mit Schmuck oder sonstigem hätte ich gerechnet, aber nein meine Frau möchte „einfach“ „nur“ die Küche neu renoviert/gestaltet haben. Spezielle Vorstellungen hatte sie natürlich auch schon und damit es auch funktioniert, hat sie die Termine für die von ihr ausgesuchte Arbeitswoche einfach kurzerhand ein wenig gekürzt bzw. abgeändert.

Selbstverständlich hat sie auch fleißig mitgeholfen, aber dazu später mehr.

Zunächst hatte Sie bereits im Dezember letzten Jahres #Steine, die an die Wand angebracht werden sollten besorgt. Zwischenzeitlich hatten allerdings mehrere Kunden Tapetenbücher zurück gebracht und meine Frau hatte zufällig Zeit ein wenig darin zu stöbern.
So kam es das sie sich letztenendes für eine #Tapete entschieden hat und die Steine nunmehr im Wohnzimmer verarbeitet werden sollen. Oh, weh also soll das Wohnzimmer in kürze auch neu gestaltet werden.

 

Mit der Küche hatte ich mich bereits abgefunden, da ich davon ausgegangen bin, das es sich um die Decke- und Wandgestaltung handelte, aber nein, nunmehr passte die ausgewählte Tapete natürlich nicht zu den Küchenschränken.

Okay, jetzt möchte sie eine neue Küche, dachte ich so bei mir, aber nein eine neue Küche wollte sie nicht, lediglich sollten die Küchenschränke eine neue Lackierung erhalten, meinte sie.

So kam es ,dass ich in der letzten Woche zwischen einigen Besichtigungsterminen, die #Neugestaltung unserer Küche in Angriff genommen habe. Meine Frau hat mich dabei tatkräftig unterstützt, die Tapetenbahnen gehalten, mein Werkzeug wurde mir angereicht und ich wurde rundherum mit Getränken und belegten Brötchen versorgt.

Die Küchenschränke wurden von mir wunschgemäß in einem grauton lackiert. Ob diese evtl. noch im #Chabby Chic Look bearbeitet werden sollten, wollte sie zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.

912857

 

Als ich dann am Sonntag Abend von einem Krankenbesuch nach Hause kam, war ich angenehm überrascht, denn meine Frau hatte währendessen die Küchenschränke, Rahmen von Bildern, etc. bereits in Ihrem eigenen #Chabby Chic Stil umgestaltet.

Jetzt mußten wir nur noch los eine neue Lampe besorgen. Gesagt getan. Die Lampe war schnell ausgesucht und eingekauft. Als ich diese dann auspackte……. alles Einzelteile.

Okay, kurz vor dem dunkelwerden also noch schnell die Lampe zusammenschrauben und anschließend. Geschafft.

 

img_0962neuimg_0957neuimg_5269kucheneuimg_5258neu

img_5752neu

Shabby Chic Küchengestaltung

img_5267neuimg_0993neu

Die Küche ist fertig und meine Frau rundherum glücklich.

Während der Arbeiten wurde ich natürlich die ganze Zeit von unserem  Teamchef im Auge gehalten. 😉

861

Sie sehen auch als  Maler & Lackierer hat es nicht immer leicht und bis eine Renovierung im eigenen Haus ……

Es grüßt herzlichst
Dirk Borsch

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s