Glatte Wände und Decken im Neubau…

Gepostet von

Die meisten Bauherren wünschen sich heutzutage überwiegend glatte Wände und Decken in ihrem Neubau, die im Anschluss farblich gestaltet werden und/oder auch die eine oder andere Wand mit einer schönen Designtapete als Blickfang. Auch Steinwände im Wohnbereich sind sehr gefragt.

Damit man in einem Neubau-Erstbezug bei einer Untergrundqualität von Q 2 eine Malervliestapete tapezieren kann, sind zunächst jedoch einige Vorarbeiten erforderlich.

Nach dem gründlichen abdecken sind die Wände und Decken zunächst gut zu schleifen. Dann sollten die Flächen grundiert werden, damit man einen gleichmäßig saugenden Untergrund erhält. Anschließend sollten unbedingt die auffälligen Macken und Unebenheiten im Untergrund bei gespachtelt werden, da man diese ansonsten später auch nach dem tapezieren der Malervliestapete noch sehen würde. Nachdem die Vorarbeiten ausgeführt wurden, kann man mit dem tapezieren beginnen. Malervliestapeten werden auf Stoß tapeziert und sollten im Anschluss unbedingt zweimal mit einer hochwertigen Innendispersionsfarbe beschichtet werden, um ein optimales Endergebnis zu erzielen.

Gerade erst konnten wir wieder einen Neubau für einen unserer Kunden fertigstellen.

Hier erhalten Sie einen kleinen Einblick:

IMG_4050.jpgneu
Schwörer Haus tapeziert mit einem glatten Malervlies
September15 189.jpgneu
Massivhaus mit glatten Malervliestapeten

 

vom rohbau zum zuhause

 

Designtapete modern
Designtapeten als Blickfang

 

designtapeten
Designtapeten

 

Natürlich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten ein Haus wohnlich zu gestalten.

       Einen kleinen Einblick erhalten Sie hier: Gäste WC mit italienischen Designtapeten

Designtrends, Farben, Tapeten und mehr 2019

Bad fugenlos in Betonoptik

Moderne, fugenlose Bodenbeläge

Vorteile-malervlies-backgroundvlies-renoviervlies/

Es grüßt herzlichst

Marieluise Borsch



		
	

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s